Aktuelles                               Presseschau 

 

Mach mit bei dem großen FOTO-Wettbewerb im Dosenmoor !

Sofort anmelden unter: dosenmoor@dosenmoor.eu  !

 

 

 

Dosenmoor-Fotos mit Gewinn!

Zeige, dass Du mit Deinem Smartphone, Tablet oder Digitalkamera nicht nur Selfies

 sondern

 auch richtig gute Naturfotos aufnehmen kannst!

Die besten Fotos werden belohnt (siehe unten) und ins Internet gepostet!

Die Natur im Dosenmoor gibt Dir Motive vom Sonnentau bis zum kleinen Käfer.

Dabei lernst Du diese einmalige wilde Umgebung noch besser kennen  –  und es macht Spaß!

Mit Deinem Gerät sollst Du bei einer der Foto-Moorführungen im Dosenmoor  Bilder im jpg-Format

mit mindestens 1 MB Größe aufnehmen und die besten 3 Bilder (höchstens) davon mit

 Absender- u. Alters-Angabe sowie kurzem Begleittext  spätestens bis zum 26.9.18

an das „Info-Zentrum Dosenmoor e.V.“  per e-mail (dosenmoor@dosenmoor.eu ) schicken.   

Die Foto-Moorführungen finden

Samstags am 1.9., 8.9. und 15.9.18 jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr ab IZD

 (Am Moor 99, 24536 Neumünster) statt.

     Anmeldungen bitte per e-mail (dosenmoor@dosenmoor.eu)

spätestens bis zum 27.8., 3.9. bzw. 10.9.18.

Die Jury vergibt in den Kategorien    a) Landschaft,   b) Tiere  u.   c) Pflanzen

bis zu insgesamt 12 Preise. Dabei wird der/die Sieger/in jeweils einer Kategorie mit einem

Gewinn von 150 €, und die Zweit- u. Drittplatzierten mit 80 bzw. 50 € ausgezeichnet.

In jeder der 3 Kategorien kann auch ein Sonderpreis in Höhe von 70 € vergeben werden.

Für die Teilnahme an der Foto-Moorführung bitten wir um den üblichen Beitrag von 5 €.

Die Rechte an den prämierten Fotos gehen an den Verein „Info-Zentrum Dosenmoor e.V.“ über.

 Teilnehmen dürfen nur Einwohner von Neumünster. IZD-Vereinsmitglieder sind

vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Wir danken der Stadt Neumünster, die dieses Kulturprojekt fördert!

Viel Freude und Erfolg beim Sehen der Motive und Glück beim Wettbewerb wünscht das

Info-Zentrum Dosenmoor e.V.                                                 Neumünster, August  2018 

 

 

PRESSE

 

Holsteinischer Courier v. 10.August 2018

 

Dosenmoor im Fokus

 
– Quelle: https://www.shz.de/20664187 ©2018
Neumünster | Sonnentau, Borkenkäfer oder abblätternde Birke: Wer hat das beste Auge für die Schönheit des Moores? Das will der Verein Info-Zentrum Dosenmoor bei einem Fotowettbewerb herausfinden. „Wir bieten an drei Terminen Foto-Moorführungen an, die Teilnehmer dürfen anschließend maximal drei Bilder einsenden“, erklärt Helmut Nickel vom Vorstand des Info-Zentrums. Die Führungen starten an den drei Sonnabenden 1., 8. und 15. September jeweils von 9 bis 12.30 Uhr vom Info-Zentrum.

„Ziel ist es, den Sinn der Menschen für die Natur zu sensibilisieren“, sagt Nickel. Vorgaben zu Bildschärfe oder Komposition gibt es nicht, auch eine Bearbeitung ist nicht verboten. „Aber meist werden die Bilder nicht schöner, wenn man sie verfälscht“, sagt der Moor-Experte. Teilnehmen dürfen Neumünsteraner jeden Alters.

– Quelle: https://www.shz.de/20664187 ©2

Dosenmoor im Fokus

 
– Quelle: https://www.shz.de/20664187 ©2018

Dosenmoor im Fokus

 Helmut Nickel vom Info-Zentrum Dosenmoor ist gespannt, welche Aufnahmen vom Moor eingereicht werden.

 

Info-Zentrum lobt Foto-Wettbewerb aus. Preisverleihung findet am 12. Oktober statt.

https://img.shz.de/img/incoming/crop20386392/2652469686-cv1_1-w120/meyer-gunda300-.jpgvon Gunda Meyer
10. August 2018, 14:01 Uhr

Neumünster | Sonnentau, Borkenkäfer oder abblätternde Birke: Wer hat das beste Auge für die Schönheit des Moores?

Das will der Verein Info-Zentrum Dosenmoor bei einem Fotowettbewerb herausfinden. „Wir bieten an drei Terminen Foto-Moorführungen an,

die Teilnehmer dürfen anschließend maximal drei Bilder einsenden“, erklärt Helmut Nickel vom Vorstand des Info-Zentrums. Die Führungen

starten an den drei Sonnabenden 1., 8. und 15. September jeweils von 9 bis 12.30 Uhr vom Info-Zentrum.

„Ziel ist es, den Sinn der Menschen für die Natur zu sensibilisieren“, sagt Nickel. Vorgaben zu Bildschärfe oder Komposition gibt es nicht,

auch eine Bearbeitung ist nicht verboten. „Aber meist werden die Bilder nicht schöner, wenn man sie verfälscht“, sagt der Moor-Experte.

Teilnehmen dürfen Neumünsteraner jeden Alters.

Die Jury, die aus dem Vorstand des Info-Zentrum besteht, vergibt in den Kategorien Landschaft, Tiere und Pflanzen insgesamt zwölf Preise.

Die Sieger der Kategorien erhalten 150 Euro, die Zweitplatzierten 80 Euro, der dritte Platz ist mit 50 Euro dotiert. Zudem wird jeweils ein mit

 70 Euro dotierter Sonderpreis ausgelobt. Gesponsert wird der Wettbewerb von der Stadt Neumünster. Anmeldungsende für die drei

Foto-Führungen ist jeweils am Montag vor der Tour. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldungen und Einsendungen erfolgen per Mail

an dosenmoor@dosenmoor.eu.

Die Bilder müssen im Jpg-Format, mit einer Größe von mindestens 1 MB, mit Namens- und Altersangabe und einem kurzen Begleittext

bis spätestens 26. September eingereicht werden. Preisverleihung ist am 12. Oktober.  – Quelle: https://www.shz.de/20664187 ©2018

 

 

 

 

 

 

nach oben

=================================================================================

 

 

 

 

 

nach oben

=================================================================================